E:GIDIO – Omega-3 Fettsäuren – EPA 500mg

25.00 80.00 

Omega-3 Fettsäure Kapseln für eine optimale Versorgung

Deklaration der Nährstoffe und sonst. Stoffe:

Egidio_EPA_Fettsäuren_100Stk

Egidio-EPA_Fettsäuren_500Stk

Auswahl zurücksetzen
ArtNr.: n.a. Kategorie:

Beschreibung

Omega-3-Fettsäuren – EPA : Eicosapentaensäure

EPA ist eine Abkürzung und steht für Eicosapentaensäure. Sie ist eine mehrfach ungesättigte Fettsäure und ist der Gruppe der Omega-3-Fettsäuren zu zuschreiben. Omega-3-Fettsäuren sind essentielle Fettsäuren, die der Körper allerdings nicht ausreichend selbst herstellen kann.

Exkurs:

Omega-3 beschreibt die Position (in diesem Fall Position „3“) einer Doppelbindung der C-Atomen. Man zählt immer vom Ende der Kohlenstoffkette aus. Wenn mehrere Doppelbindungen vorliegen, ist die erste Position für die Benennung der Omega-n-Fettsäure entscheidend. So besitzen ungesättigte Fettsäuren entsprechend eine Doppelbindung. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren dementsprechend zwei oder mehrere Doppelbindungen. Demzufolge zählt die Omega-3-Fettsäure EPA zu den mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Dies bedeutet, dass EPA essentiell ist, muss also über die Ernährung oder als Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen werden, da der menschliche Körper EPA nicht selbst sythetisieren (herstellen) kann.

Eine weitere mehrfach ungesättigte Fettsäure sind die Omega-6-Fettsäuren. Auch diese sind ebenfalls lebensnotwendig und müssen über die Nahrung aufgenommen werden. Hierzu gehört die Linolsäure, die bspw. in Sonnenblumenöl enthalten ist. Aber auch die Arachidonsäure gehört in diese Gruppe und ist vor allem in tierischen Lebensmittel zu finden.

Demgegenüber differenziert man die gesättigten Fettsäuren. Diese weisen jedoch keine Doppelbindung der C-Atome vor. Tierische Fette sowie Kokosfett haben bei Zimmertemperatur eine feste Konsistenz und haben einen hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren. Diese gesättigte Fette haben einen höheren Anteil an Cholesterin. Ein zu hoher Cholesterinspiegel kann jedoch die Gesundheit beeinflussen.

Omega-3-Fettsäure

Wie EPA zählen auch die Fettsäure Docosahexaensäure (DHA) ebenso wie ALA (Alpha-Linolensäure) zu den mehrfach ungesättigten Fettsäuren. ALA ist eine Fettsäure, die fast ausschließlich in Pflanzenölen enthalten ist, wohingegen Fische eher EPA und DHA enthalten. Der Körper ist in der Lage durch eine eigene Synthese ALA in EPA und DHA umzuwandeln. Da er für diesen Prozess aber noch weitere Enzyme benötigt, können im Endeffekt laut Studien nur ca. 5-10% der aufgenommenen ALA zu EPA und 2-5% zu DHA umgewandelt werden.
In einer körpereigenen Synthese fungieren jedoch diese Fettsäuren wiederum als Ausgangsstoff für die körpereigene Synthese von Eicosanoiden wie Prostaglandine, Thromboxane und Leukotriene. In mehreren biochemischen Reaktionen im Organismus spielen diese hormonähnliche Substanzen bspw. bei Entzündungsvorgängen, Blutdruck, Blutgerinnung, Schmerzempfinden sowie Depressionen eine Rolle.

Inhaltsstoffe:

Eicosapentaensäure (EPA), Docosahexaensäure (DHA), weitere Omega-3-Fettsäuren, Fischöl (gereinigt), Hüllenzusammensetzung: Gelatine (Rind), Glycerin, Wasser.

Einnahme-Empfehlung:

Bzgl. der Omega-3-Fettsäuren gibt es keine konkrete empfohlene Tagesdosis. Die deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE e.V.) empfiehlt jedoch, dass die aufgenommene Energie zu ca. 30% aus Fett bestehen sollte.

Nährstoffe und sonst. Stoffe

Nährstoffe und
sonstige Stoffe
pro Tagesdosis
=4 Kapseln
% NRV*
Fischöl-Konzentrat 2000 mg **
Omega-3-Fettsäuren > 1260 mg **
EPA > 1060 mg **
DHA > 200 mg **
mehrfach ungesättigte
Fettsäuren
> 1800 mg **
einfach ungesättigte
Fettsäuren
> 20 mg **
gesättigte Fettsäuren > 0 mg **

*% NRV Referenzwert lt. Verordnung (EU) Nr. 1169/2011
**Keine Empfehlung vorhanden

Der Tagesbedarf von Omega-3, speziell EPA und DHA ist sehr individuell. 2×2 Kapseln tägl. entspricht einer durchschnittlichen Aufnahme. Individuell können Sie die Dosierung entsprechend auch auf 3×3 Kapseln tägl. steigern.

Hinweise:

  • Beachten Sie beim Kauf stets den tatsächlichen Inhalt an EPA bzw. DHA. Oben in der Deklaration finden Sie entsprechend die Angaben zu E:Gidio.
  • Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz einer abwechslungsreichen, ausgewogenen Ernährung verwendet werden.
  • Von kleinen Kindern fernhalten. Die angegebene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Zwischen 15° und 25°C trocken lagern.
  • DHA und EPA unterstützen die Aufrechterhaltung des normalen Blutdrucks. Die vorteilhafte Wirkung kann mit einer Einnahme von 3g EPA und DHA erreicht werden. Eine ergänzende tägl. Einnahme von 5g EPA und DHA ist nicht zu überschreiten.
  • EPA und DHA unterstützen die Aufrechterhaltung der normalen Herzfunktion. Dies kann mit einer tägl. Einnahme von 250mg EPA und DHA erreicht werden.
  • Die mütterliche Aufnahme von Docosahexaensäure (DHA) trägt zur normalen Hirnentwicklung des Fötus und gestillten Säuglinge bei. Eine vorteilhafte Wirkung kann mit einer tägl. Einnahme von 200mg DHA erreicht werden.
  • Die mütterliche Aufnahme von Docosahexaensäure (DHA) trägt zur normalen Entwicklung des Auges des Fötus und gestillten Säuglinge bei. Eine vorteilhafte Wirkung kann mit einer tägl. Einnahme von 200mg DHA erreicht werden.

 

Dieser Artikel dient ausschließlich zu Ihrer Information, stellt keine produktbezogenen Aussagen dar und dient keinem werblichen Zweck. Unsere Beiträge aktualisieren wir ständig auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse.

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung für „E:GIDIO – Omega-3 Fettsäuren – EPA 500mg“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.